Aktuelles

Liebe Gemeindemitglieder, liebe Besucher unserer Internetseite,

die Maßnahmen zur Eindämmung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 schränken uns alle in unserem Alltag ein. So sind für die nächste Zeit alle Gottesdienste, Veranstaltungen, Kreise und Zusammenkünfte in unserem Sprengel abgesagt.

In einem Brief wenden sich unsere PfarrerInnen an uns. Sie finden den Brief hier:

Brief unserer PfarrerInnen

Wir wollen gerade in diesen schwierigen Zeiten im Glauben zusammen kommen, aber in einer etwas anderen Art und Weise.
Jeden Sonntag um 10:00 Uhr sollen die Glocken in allen Kirchen des Pfarrsprengels läuten. Setzen Sie sich dann zu Hause eine kleine Weile in Ruhe hin, zünden eine Kerze an, beten ein „Vater unser“ und schon sind wir so alle miteinander verbunden. Halten Sie einen kleinen Gottesdienst, in dem Sie sich die Andacht zu Gemüte führen, die unsere drei PfarrerInnen für jeden Sonntag abwechselnd vorbereiten und zur Verfügung stellen.

Und hier finden Sie die Andacht für den 29.03.2020:

Zum Nachlesen:


 

 

Ein Brief unserer PfarrerInnen in Zeiten Corana

Liebe Gemeindeglieder!

Endlich können wir wieder zu Andacht an den Sonntagen  in unseren Kirchen im Pfarrsprengel Schwedt  einladen!  Wir bitten Sie aber deutlich, für sich selbst zu entscheiden, wieviel Nähe und wieviel Schutz Sie benötigen. Es werden nach wie vor auch noch Gottesdienste des Kirchenkreises auf der Seite: www.kirche-uckermark.de (online-Gottesdienste) angeboten neben allen Gottesdienstangeboten im Fernsehen. Wir möchten Sie aber zunächst wissen lassen, unter welchen grundsätzlichen Bedingungen wir unsere Kirchen für Andachten seit dem 10. Mai wieder  öffen können. Grundsätzlich gelten alle Hygienemaßnahmen, die auch für die Öffentlichkeit gelten:  Abstand halten, keine Körperkontakte, Mundschutz tragen, oft und gründlich Hände waschen, Niesen und Husten in die Armbeuge hinein...

Seien sie herzlich eingeladen 

Kommende Gottesdienste

Kirche in Zeiten von Corona