Wir aktualisieren momentan unser Webseiten Design um die Erfahrung auf unserer Website zu verbessern.

 

 

Liebe Gemeindeglieder!

Wir sind sehr dankbar, dass wir in den vergangen Monaten  schöne Andachten und Gottesdienste  feiern konnten,  und dabei oft musikalisch von den Chormitgliedern und dem Posaunenchor unterstützt wurden.   Im Moment  ändern sich gerade die Bedingungen. Mit den selbstverständlich gewordenen Regeln:  1,50 m Abstand halten, keine Körperkontakte, Mundschutz tragen in den Gängen, bzw. wo es eng ist, oft und gründlich Hände waschen und mit der Eintragung in Listen zur Kontaktverfolgung dürfen wir auch weiterhin Gottesdienste feiern. Aber gegenwärtig verzichten wir wieder auf den Gemeindegesang. Und zwar solange, bis die Inzidenz wieder unter 200 fällt  und auch der Hospitalisierungswert unter 3 liegt.

Da sich gegenwärtig alles rasant ändert, informieren wir zu den Weihnachtsgottesdiensten erst ungefähr 2 Wochen vor Weihnachten.

Unsere gemeindlichen Veranstaltungen, die Gruppen und Kreise dürfen sich ebenfalls unter den beschriebenen Maßnahmen treffen, allerdings hat der GKR beschlossen, dass alle, die sich treffen möchten, sich für diesen Tag (selbst) testen (lassen).  Das gilt für geimpfte wie nicht geimpfte Personen und dient unserer Sicherheit.  Wenn Sie sich unsicher sind, ob eine geplante und im Kirchenfenster beworbene Veranstaltung stattfindet, dann scheuen Sie sich nicht, im Gemeindebüro (Tel. 03332/ 22083) oder bei einem von uns Pfarrerpersonen anzurufen.

Wenn Sie Hilfe benötigen, weil Sie im Moment vorziehen, nicht oder nur eingeschränkt  außer Haus zu gehen und wenn Ihnen die Decke auf den Kopf fällt und Sie gern mit jemandem reden möchten, dann lassen Sie uns das wissen. Greifen Sie zum Telefonhörer und rufen Sie an! Wir sind nach wie vor im Pfarramt für Sie da.

 

                                                                                         Ihr Pfarrteam

 

Christa Zepke                                 Carsten Hoffmann                                              Gunter Ehrlich

 

 

 

Seien sie herzlich eingeladen